Home / Unterwegs in Kambodscha / Weiterreise von Phnom Penh

Weiterreise von Phnom Penh

Sie sind gerade in Phnom Penh angekommen und fragen sich, wie es von hier aus mit dem Flugzeug, Bus oder Boot weitergehen soll? Hier finden Sie alle notwendigen Informationen zur Weiterreise von Phnom Penh:

Weiterreise per Flugzeug

Phnom Penh hat mit dem Phnom Penh Pochentong International Airport einen internationalen Flughafen, der unter anderem von den Fluggesellschaften Air Asia, China Airlines, China Southern Airlines, Eva Air, Shanghai Airlines sowie Thai Airways International angeflogen wird. Zurzeit gibt es von Phnom Penh Direktflüge zu folgenden Orten:

  • Hanoi: Vietnam Airlines (täglich)
  • Bangkok: Thai Airways (2x/Tag), Air Asia (täglich), Bangkok Airways (3x/Tag)
  • Vientiane: Vietnam Airlines (täglich)
  • Hongkong: Dragon Air (4x/Woche)
  • Ho Chi Minh City: Vietnam Airlines (3x/Tag)
  • Singapur: Silk Air (täglich) und Jetstar Airways
  • Guangzhou: China Southern (täglich)
  • Kuala Lumpur: Malaysia Airlines (9x/Woche), Air Asia (täglich)
  • Peking: China Southern (täglich)
  • Shanghai: Shanghai Air (2x/Woche)
  • Taipei: Eva Air (täglich)

Der internationale Flughafen Phnom Penh Pochentong International Airport ist etwa 9 Kilometer vor den Toren der Stadt gelegen. Der Transport in das Zentrum ist entweder per Taxi oder Tuk Tuk möglich. Wer genug Platz für sich und sein Gepäck auf einem der Mopeds findet, kommt auf dem Zweirad am günstigsten ins Stadtzentrum von Phnom Penh.

Weiterführende Informationen zu Phnom Penh:

Früh übt sich das Motorrad Fahren in Phnom Penh

Früh übt sich das Motorrad Fahren in Phnom Penh

Per Bus

Mit dem zunehmenden Ausbau der Straßen in Kambodscha und den stetig steigenden Touristenzahlen steigt die Anzahl der Busse, die mittlerweile fast alle großen Städte Kambodschas von Phnom Penh aus anfahren. Hier gilt zu beachten, dass die meisten Busse nicht ab einem zentralen Busbahnhof fahren, sondern in der Regel ab den Bürogebäuden der jeweiligen Busunternehmen, die im Allgemeinen um Psar Thmei oder in der Nähe des Sisowath Quay liegen.

Zurzeit werden die folgenden Busverbindungen von bzw. nach Phnom Penh angeboten:

  • Ban Lung (Fahrtdauer 12 Studen, 1x/Tag)
  • Battambang (Fahrtdauer 5 Stunden, mehrmals täglich)
  • Ho Chi Minh City
  • Kampot (Fahrtdauer 3-5 Stunden, mehrmals täglich)
  • Kompong Cham (Fahrtdauer 2 Stunden, mehrmals täglich)
  • Kratie (Fahrtdauer 5 Stunden, Vormittags mehrmals täglich)
  • Krong Koh Kong
  • Poipet (Fahrtdauer 8 Stunden, mehrmals täglich)
  • Sen Monorom (Fahrtdauer 10 Stunden, 1x/Tag)
  • Sihanoukville (Fahrtdauer 4 Stunden, Vormittags mehrmals täglich)
  • Sisophon
  • Svay Rieng
  • Siem Reap (Fahrtdauer 6 Stunden, Vormittags mehrmals täglich)
  • Takeo (Fahrtdauer 2 Stunden, mehrmals täglich)

Zwischen den unterschiedlichen Busunternehmen gibt es preislich nur geringe Unterschiede.

 

Weiterreise von Phnom Penh: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
4,40 von 5 Punkten, basieren auf 5 abgegebenen Stimmen.
Loading...

Per Boot

Aufgrund der Lage von Phnom Penh am Tonle Sap-See, wird die Strecke Phnom Penh – Siem Reap auch per Boot bedient. Boote legen ab dem Sisowath Quay am östlichen Ende der 104 Street ab. Die Fahrt per Fast Boat dauert etwa 6 Stunden.

Aufgrund der mittlerweile guten Straßenverhältnisse in Kambodscha geht die Anzahl der Touristen, die die Strecke von Phnom Penh nach Siem Reap per Speed Boat zurücklegen möchten stetig zurück. Die Anzahl der Speed Boats, die diese Strecke tagtäglich zurücklegen, wird sich daher vermutlich in der Zukunft weiterhin verringern.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

x

Check Also

Reiserouten in Kambodscha

Empfohlene Reiserouten für Kambodscha

Viele Teile Kambodschas sind touristisch bislang noch nicht komplett erschlossen und in einzelnen Regionen aufgrund der Landminengefahr recht gefährlich zu bereisen. Die beliebtesten Reiserouten in ...