Home / Reisevorbereitung / Packliste für Kambodscha

Packliste für Kambodscha

Das Packen mal wieder bis zum letzten Drücker aufgeschoben und jetzt herrscht Panik, die Hälfte zu vergessen? Unsere Packliste für Kambodscha hilft! Aber auch schon einige Wochen vor der Abreise sollte sich um einige Punkte gekümmert werden, damit es nachher nicht zu spät ist.

Vier Wochen vor der Abreise

  • Reisepass auf Gültigkeit überprüfen (mindestens 6 Monate Gültigkeit)
  • e-Visa für Kambodscha beantragen
  • Impfpass überprüfen, evtl. Auffrischungsimpfungen durchführen lassen
  • Flugtickets, Hotelreservierungen, etc. überprüfen
  • Auslandskrankenversicherung abschließen

Grundsätzliche Ausführungen, was man alles für seine Reiseausrüstung beachten sollte, finden Sie in einem separaten Artikel. Für die im Folgenden genannten Dinge sollten Sie prüfen, ob Sie sie nicht auch auf Ihrer individuellen Packliste haben sollten:

Was ins Handgepäck gehört

  • Gültiger Reisepass
  • Flugticket
  • wenn notwendig Passfotos für „Visa on Arrival“
  • Kreditkarten
  • Bargeld (US-Dollar)
  • Sonnenbrille
  • Handy
  • Unterhaltung (Buch, eReader, MP3-Player, Laptop, Tablet…)
  • Stift

Was in den Koffer oder Rucksack gehört

  • Reiseführer
  • Ladegeräte für die mitgeschleppte Technik
  • Fotoapparat
  • Kopie des Reisepasses
  • Reiseapotheke
  • Eventuell Malaria-Prophylaxe
  • Sonnenschutz
  • Schweizer Messer

Kleidung

  • Unterwäsche
  • Shorts
  • Lange Hosen
  • Röcke / Kleider
  • Hemden / Blusen mit langen Ärmeln
  • T-Shirts
  • Wärmende Strickjacke für den Abend
  • Feste Schuhe und Socken
  • Flip-Flops
  • Badebekleidung
  • Nachthemd
  • Kopfbedeckung

Toilettenartikel

  • Zahnbürste und Zahnpasta
  • Deo
  • Duschgel
  • Bodylotion
  • Lippenpflege
  • Bürste / Kamm
  • Shampoo / Spülung
  • Rasierzeug
  • Taschentücher
  • Desinfektionsmittel
  • Persönliche Pflegeprodukte
  • Bei Bedarf Make Up
  • Tampons / Pille
Packliste für Kambodscha: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
4,32 von 5 Punkten, basieren auf 25 abgegebenen Stimmen.
Loading...

Keine Panik, wenn etwas auf der Packliste vergessen wurde

Wer nicht gerade den Reisepass zuhause liegen gelassen hat, braucht nicht in Panik geraten, wenn er nach der Ankunft in Kambodscha merkt, dass etwas fehlt. Toilettenartikel sind auch vor Ort leicht zu bekommen und auch Kleidung kann notfalls problemlos nachgekauft werden.

Unser Tipp: Alles, was unbedingt mit auf die Reise muss, sollte schon 2-3 Tage vor Abreise nach und nach auf einer Ablagefläche versammelt werden. Immer wieder den Blick darüber schweifen lassen, so dass fehlende Dinge ins Auge fallen. Dazu gehören beispielsweise die Ladekabel der heutigen technischen Ausrüstung mit Handy, Digitalkamera und Laptop. Blöd, wenn die Kamera nach zwei Tagen schlapp macht, weil der Akku leer ist und das Kabel zuhause liegt.

Auch persönliche Medikamente, die Pille oder notwendige Kontaktlinsen mit Reinigungslösung sollten rechtzeitig herausgelegt und auf die Packliste gesetzt werden. Weiblichen Reisenden wird empfohlen, Tampons von zuhause mitzunehmen, da diese in Südostasien nicht allzu weit verbreitet sind – und wer will schon in zig Drogerien danach fragen?

Was zuhause geklärt werden sollte

Wer alleine nach Kambodscha losfliegt und den Partner zuhause lässt, braucht sich natürlich keine Gedanken um die eigene Wohnung zu machen. Alle anderen sollten jedoch klären, wer in der Abwesenheit die Blumen gießt und den Briefkasten leert. Auch Haustiere wollen versorgt sein.

Zwar ist heute fast jeder mit dem eigenen Handy unterwegs, doch es kann nicht schaden, wenn die Lieben in der Heimat in etwa die Reiseroute in Kambodscha kennen und möglicherweise schon die Adressen der Hotels samt Telefonnummern haben, so dass der Reisende im Notfall auch erreicht werden kann, wenn das Handy vergessen wurde, im Land gestohlen wurde oder einfach ausgeschaltet im Rucksack schlummert.

Wer sein Smartphone im Urlaub rege nutzen will, sollte sich zudem vorab mit den möglichen Kosten auseinandersetzen: Horrende Roaming-Gebühren können vermieden werden, indem vor Ort eine kambodschanische SIM-Karte gekauft wird, die vor allem die mobile Internetnutzung (inkl. Kommunikation per Facebook, Twitter, E-Mail oder WhatsApp) zu günstigen Preisen ermöglicht.

4 comments

  1. Besten Dank für die Informationen, die genau die Fragen knapp beantworteten, die sich in der Vorbereitung auf die Reise allmählich (!) stellen! Ich wollte „eigentlich“ nur kurz die Temperaturen im Nov. checken – und habe nun fast alles gelesen und etliches notiert, um es zu ggb. Zeit zu beherzigen.
    Gut geschrieben! DANKE!

  2. Kambodscha-Reisetipps-Team

    Hallo Jutta,

    es freut uns, dass Dir der Artikel gefallen hat und hoffen, dass du viel Spaß auf deiner Reise hast!

    Dein kambodscha-reise-Team

  3. Bernd Schmidtler

    Seit nunmher fast 10 Jahren reise ich jährlich nach Cambodia, Laos und Myanmar und was da in SEAsia noch so rumliegt. Eure Liste der Reiseausstattung ist perfekt, nur eines fehlt mir: Die Taschenlampe für die Stromausfälle.

    Beim Grenzübergang von Kambodscha nach Laos sollter Ihr vor den Schleppern auf der laotischen Seite warnen. Ein Hinweis auf die vermeidbare Schmiergeldzahlung („fee for stamp“) beim Grenzübergang von Thailand nach Poipet (Kambodscha) könnte genau so wenig schaden wie ein Hinweis auf die Wartezeiten in an der Grenze nach Poipet. Im Dezember bin ich 6 (sechs!) Stunden gestanden, Ende Jannuar waren es dann „nur“ 2 Stunden.

    In Siem Reap habe ich eine Adoptivtochter, ich freue mich schon auf den nächsten Besuch spätestens im Dezember.

    Zwei Fragen: Wißt Ihr wann die Bahnlinie von der Grenze Poipet nach Phnom Penh fertig wird? Wißt Ihr, ob der Bamboo Train in Battambang noch fährt?

    Servus

    Bernd

  4. Kambodscha-Reisetipps-Team

    Hallo Bernd,

    vielen Dank für deine Hinweise. Die sind völlig korrekt und werden unseren Lesern helfen.

    Was deine Anfragen angeht so haben wir versucht hier mehr Informationen zu bekommen, waren aber leider erfolglos : ((

    Weiterhin viel Spaß in Kambodscha und mit deiner Adoptivtochter!

    Dein Kambodscha-Reise-Team

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

x

Check Also

Reiserouten in Kambodscha

Empfohlene Reiserouten für Kambodscha

Tweet