Home / Beste Reisezeit / Kambodscha im März

Kambodscha im März

Die beste Reisezeit für Kambodscha geht im März allmählich zu Ende, denn die Temperaturen steigen nun landesweit auf weit über 30°C an. Viele westliche Besucher kommen mit der Hitze nicht gut zurecht und können sich beispielsweise in Angkor Wat überfordern, wo an den Tempeln viele Stufen hinauf- und hinabzusteigen sind, während die Sonne unbarmherzig brennt. Auch in den Straßen von Phnom Penh ist es nun sehr heiß und nur wenige klimatisierte Shopping Malls und Museen bieten Abkühlung. Abends am Mekong ist es dagegen herrlich angenehm.

An den Stränden von Kambodscha ist es im März bei durchschnittlichen Temperaturen von 29°C durchaus noch auszuhalten, da am Meer stets eine leichte Brise weht. Allerdings hat sich das Wasser im Golf von Thailand um diese Jahreszeit so aufgewärmt, dass ein Bad im Meer keine echte Abkühlung mehr bietet – was viele Wassersportler, Taucher und Schnorchler an der Küste jedoch auch zu schätzen wissen. Für sie ist nun ein idealer Reisemonat in Kambodscha angebrochen.

Ein Vorteil der Hitze: Die Besucherzahlen nehmen im März stark ab und in den Hotels von Siem Reap lassen sich nun luxuriöse Zimmer zu sehr günstigen Preisen buchen. Auf körperlich belastende Trekking-Touren sollte jedoch möglich verzichtet werden und auch in Angkor Wat oder Phnom Penh sollten die heißen Mittagsstunden möglichst an einem schattigen, kühlen Ort verbracht werden.

Kambodscha im März: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
3,08 von 5 Punkten, basieren auf 12 abgegebenen Stimmen.
Loading...

Events in Kambodscha im März

Internationaler Frauentag (8. März)

Der „Frauentag“ entstand vor allem in den sozialistischen Regionen der Welt, darunter in der früheren Sowjetunion und auch in den kommunistischen Ländern Ost-Asiens. Er ging aus der Suffragetten-Bewegung des frühen 20. Jahrhunderts hervor und wurde 1910 zum ersten Mal gefeiert. Gerade in Ländern, in denen Frauen noch immer Menschen zweiter Wahl sind, nimmt der Frauentag nach wie vor eine wichtige Stellung ein. So wird der Frauentag auch in Kambodscha mit Kundgebungen und Demonstrationen begonnen, bei denen die Frauen auf ihre Situation aufmerksam machen und ihre Rechte einfordern. Zentrum der Aktivitäten ist gewöhnlich die Hauptstadt Phnom Penh. Wer mehr über die Situation der kambodschanischen Frauen erfahren will, sollte sich die Blogbeiträge von „Clogher“ einmal durchlesen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

x

Check Also

Reiserouten in Kambodscha

Empfohlene Reiserouten für Kambodscha

Tweet