Home / Land & Leute

Land & Leute

Die Sprachen von Kambodscha

Die wichtigste Sprache im Land ist die offizielle Landessprache Khmer. Sie ist nach Vietnamesisch die am häufigsten gesprochene Sprache der austroasiatischen Sprachfamilie und entwickelte sich aus dem mittelalterlichen Mon-Khmer. Anders als viele andere asiatische Sprachen ist Khmer keine tonale Sprache, d.h. Wörter erhalten keine unterschiedlichen Bedeutungen durch die jeweilige Betonung bzw. Tonhöhe. Dies macht Khmer ...

Read More »

Die Flagge von Kambodscha

Flagge von Kambodscha

Die heutige Nationalflagge von Kambodscha weht erst seit 1993 (wieder) über dem Land. Wie in den vielen anderen Varianten steht auch hier der Tempel von Angkor Wat im Vordergrund und wird nun mit drei Türmen weiß dargestellt. Den Hintergrund der Nationalflagge stellen drei horizontale Streifen dar – zwei schmale blaue Streifen an den Rändern und ...

Read More »

Wo liegt Kambodscha?

Wo liegt Kambodscha in Südostasien

Kambodscha ist vielen nur von den Schrecken der Khmer-Herrschaft bekannt. Doch wo liegt Kambodscha eigentlich genau und was ist das besondere an Kambodscha für eine Reise? Kambodscha ist ein Land in Südostasien und befindet sich zwischen dem 10. und 15. Breitengrad der Nordhalbkugel. Mit einer Gesamtfläche von 181.040 km² hat es eine Größe, die etwa ...

Read More »

Tourismus in Kambodscha

Viele Touristen wollen Angkor Wat erleben

Bis auf wenige Ausnahmen steckt der Tourismus in Kambodscha weitgehend in den Kinderschuhen. Außer in Siem Reap, dem Tor zur weltberühmten Tempelstadt Angkor Wat, und mit einigen Einschränkungen in der Hauptstadt Phnom Penh, ist die touristische Infrastruktur eher schlecht und Fremdsprachenkenntnisse sind nicht eine Selbstverständlichkeit. Neben den beiden Städten, die auch aus dem Ausland angeflogen ...

Read More »

Kultur in Kambodscha

Im Inneren eines Tempels in Kambodscha

Das Königreich Kambodscha ist das kleinste Land in Indochina, es grenzt dabei an Thailand, Laos und Vietnam. Die Kultur dieses Landes hat im Laufe der Zeit viele Metamorphosen erlebt. Eine der dunkelsten Zeiten für Kunst, Kultur und Bildung war wohl die Epoche unter der Herrschaft der „Roten Khmer“, wo es bereits ausreichte, eine Fremdsprache zu ...

Read More »

Soziale Lage in Kambodscha

Spielen ist für Kinder auf den Floating Villages nicht immer leicht

Das Königreich Kambodscha in Südostasien hat eine bewegte Vergangenheit hinter sich, in deren Zuge sich maßgebliche Veränderungen im wirtschaftlichen, politischen und sozialen Bereich vollzogen haben. Diese Veränderungen haben sehr starken Einfluss auf die derzeitige soziale Lage in Kambodscha. Während der Terrorherrschaft der kommunistischen Roten Khmer, die von 1975 bis 1979 andauerte, wurden beinahe alle bestehenden ...

Read More »

Flora von Kambodscha

Mini-Bananen gibt es in Kambodscha viele

Kambodscha verfügt über eine sehr ausgeprägte Pflanzenwelt bzw. Flora. So sind fast 60 Prozent der Fläche bewaldet. Vor allem die Südwestküste und die Bergregionen beherbergen dichte Wälder. In Kambodscha gibt es sowohl Monsun- als auch Regenwälder. Hier gedeihen mittlerweile so seltene Gewächse wie der Ebenholzbaum, der Schwarzholzbaum und der Rosenholzbaum. Das Ebenholz aus den Wäldern ...

Read More »

Fauna von Kambodscha

Affen trifft man in Kambodscha öfters an

Tierfreunde haben an einem Urlaub in Kambodscha ihre Freude, denn die dortige Fauna gestaltet sich ausgesprochen vielfältig. In den dichten Wäldern und Nationalparks Kambodschas tummeln sich zahlreiche exotische Tiere, die selbst in Zoos nur sehr selten zu sehen sind. Dabei sind viele der in Kambodscha lebenden Tierarten vermutlich noch nicht einmal entdeckt.

Read More »

Die Küche von Kambodscha

Getrocknete Shrimps sieht man an der Küste öfters

Wenn von der kambodschanischen Küche die Rede ist, fallen einigen Leuten zunächst Gruselberichte und Youtube-Videos von frittierten Taranteln und Skorpionen ein. Tatsächlich gibt es in Kambodscha allerhand gewöhnungsbedürftige Snacks, bei denen sich den meisten westlichen Besuchern der Magen rumdreht, doch wer nicht gezielt an einem Marktstand gegrillte Spinnen am Spieß erwirbt, braucht sich auch nicht ...

Read More »

Religion und Kultur in Kambodscha

Buddha Statue in der Nähe von Kep

Seit König Jayavarman VII. den Buddhismus im 12. Jahrhundert zur Staatsreligion erhoben hat, ist Kambodscha ein zutiefst buddhistisch geprägtes Land – daran konnte auch das Wüten der Roten Khmer nichts ändern. Später trugen französische Missionare das Christentum ins Land, während Einwanderer aus den Nachbarländern den Islam und den Konfuzianismus mitbrachten. Unter den Bergstämmen des Landes, ...

Read More »