Home / Beste Reisezeit

Beste Reisezeit

Regenzeit in Kambodscha

Regenzeit ist nicht unbedingt so schlecht in Kambodscha

Da Kambodscha ein relativ „kompaktes“ Land ist, sind die geografischen Unterschiede zwischen den einzelnen Landesteilen nicht so extrem wie beispielsweise im benachbarten Vietnam. Die Regenzeit in Kambodscha beginnt im Mai und endet im Oktober und ist dabei gleichmäßig über das ganze Land verteilt. Da die Luftfeuchtigkeit in diser Zeit bei über 90% liegt, sind diese ...

Read More »

Beste Reisezeit und Klima für Kambodscha

Sonnenuntergang an der Küste von Kambodscha

Kambodscha ist geprägt von einem tropischen Klima, was im Jahresverlauf grundsätzlich zu gleichmäßig hohen Tagestemperaturen zwischen 26 und 33 °C führt. Da Kambodscha nur wenige Breitengrade vom Äquator entfernt ist, gibt es keine allzu großen Unterschiede zwischen Sommer und Winter. Die klassischen, bei uns vorherrschenden vier Jahreszeiten gibt es hier demnach nicht.

Read More »

Die beste Reisezeit für Phnom Penh

Die Hauptstadt Phnom Penh kann ganzjährig besucht werden, da Sightseeing-Touren natürlich auch in der Regenzeit (zwischen zwei Wolkenbrüchen) bequem möglich sind. Generell gelten für Phnom Penh die gleichen Regeln wie für das gesamte Land.

Read More »

Kambodscha im Januar

Der Januar gehört zu den besten und beliebtesten Reisemonaten in Kambodscha, denn die Trockenzeit sorgt für angenehme Temperaturen von etwa 26-27°C und einem meistens strahlend blauen Himmel. Zeitweise kann das Thermometer sogar auf frische 21°C fallen. Wer beispielsweise den Sonnenaufgang oder Sonnenuntergang in Angkor Wat beobachten will, sollte daher auf jeden Fall eine wärmende Jacke ...

Read More »

Kambodscha im Februar

Der Februar gehört zu den beliebtesten Reisemonaten in Kambodscha mit herrlichen Temperaturen um 26°C, niedriger Luftfeuchtigkeit und einem wolkenlosen Himmel. An manchen Tagen kann es sogar regelrecht kühl werden – für kambodschanische Verhältnisse. Egal ob es sich um eine kulturelle Reise nach Angkor Wat, eine Trekking-Tour durch die Berge oder faule Tage am Strand handelt: ...

Read More »

Kambodscha im März

Die beste Reisezeit für Kambodscha geht im März allmählich zu Ende, denn die Temperaturen steigen nun landesweit auf weit über 30°C an. Viele westliche Besucher kommen mit der Hitze nicht gut zurecht und können sich beispielsweise in Angkor Wat überfordern, wo an den Tempeln viele Stufen hinauf- und hinabzusteigen sind, während die Sonne unbarmherzig brennt. ...

Read More »

Kambodscha im April

Im April ist die größte Hitze in Kambodscha erreicht und die Temperatur liegt tagsüber konstant bei über 30°C. Nicht nur die Hitze und die steigende Luftfeuchtigkeit belasten den Körper nun stark, sondern auch die Rauchschwaden, die um diese Zeit über das ganze Land ziehen: Es ist die Zeit des „Slash and Burn“, wenn große Flächen ...

Read More »

Kambodscha im Mai

Im Laufe des Mai setzt der langersehnte Südwest-Monsun ein, der heftige Regenfälle mit sich bringt. Die Luftfeuchtigkeit steigt nun auf über 90% und das Klima macht gerade europäischen Touristen das Leben schwer. Lediglich direkt nach einem Regenschauer ist es frischer und kühler. Die Temperaturen sinken nun wieder von den extremen heißen 40°C im Vormonat auf ...

Read More »

Kambodscha im Juni

Die kurzen, aber heftigen Schauer des Monsuns haben im Juni das ganze Land erreicht und werden allmählich auch länger. Die Temperaturen sinken landesweit wieder unter die 30°C-Marke und vor allem direkt nach dem Ende der Regenschauer ist es angenehm frisch und kühl, ehe die hohe Luftfeuchtigkeit wieder zurückkehrt.

Read More »

Kambodscha im Juli und August

In den Monaten Juli und August ist Kambodscha fest in der Hand der Regenzeit. Aber in Südostasien darf man Regen nicht mit europäischen Wetterverhältnissen vergleichen. Es regnet zwar häufiger und sehr heftig, aber dann klart es auch schon wieder auf und man kann sich ganz normal bewegen. Vorteil an dieser Zeit ist zum einen das ...

Read More »