Home / Angkor Wat

Angkor Wat

Bei einer Reise durch Kambodscha ist ein Besuch der Tempelanlage Angkor Wat ein absolutes Muss. Damit die Tour durch diesen gigantischen Tempelkomplex tatsächlich zu einem unvergesslichen Erlebnis wird, ist etwas Vorbereitung gefragt. So sollte man im Vorhinein einen Blick auf die ideale Reisezeit geworfen haben. Auch sollte man sich bereits vorher darüber klar werden, wie lange man in Angkor verbringen möchte, ob ein Führer gebucht werden muss und wie man sich in diesem riesigen Tempelkomplex überhaupt fortbewegen möchte. Die wichtigsten Informationen und Tipps für Ihren Besuch von Angkor Wat haben wir im Folgenden zusammengefasst.

  • Die berühmten Gesichter des Bayon Tempels

    Bayon

    Im Jahre 1177 übernahm Jayavarman VII. den Thron des Khmer-Reiches und gründete die neue Hauptstadt ...

  • Mit dem Fahrrad durch Angkor Wat

    Angkor Wat mit dem Fahrrad

    Das Fahrrad stellt mit Sicherheit die flexibelste Variante für die Erkundung von Angkor Wat dar. Der...

  • In Angkor Wat sind auch die Nebengebäude einen Blick wert

    Angkor Wat Tempel – eine Übersicht

    Der Haupttempel Angkor Wat, der zusammen mit Ta Prohm wohl der bekannteste Tempel von Angkor ist, is...

  • Die Mauern in Angkor Thom haben viele Statuen und Fresken als Verzierung

    Angkor Thom

    Angkor Thom war die Hauptstadt des Khmer-Reiches ab dem Ende des 12. Jahrhunderts. Zuvor wurden die ...

  • Angkor Wat bei Nacht

    Beste Besuchs- & Reisezeit für Angkor Wat

    Um Touristen das einzigartige Erlebnis zu ermöglichen, den Sonnenaufgang bzw. den Sonnenuntergang vo...

Ta Prohm

Ta-Phrom Kulisse - Die Natur verschafft sich wieder Platz

Der Tempel von Ta Prohm liegt einen Kilometer östlich der alten Hauptstadt Angkor Thom und südlich des Östlichen Barays (Wasserspeicher) in Angkor. Ta Prohm gehört neben Angkor Wat, dem Bayon und der alten Hauptstadt Angkor Thom zu den beliebtesten Tempeln in der Angkor-Region in Kambodscha. Von Siem Reap ist der Tempel leicht mit dem Fahrrad ...

Read More »

Beste Besuchs- & Reisezeit für Angkor Wat

Angkor Wat bei Nacht

Um Touristen das einzigartige Erlebnis zu ermöglichen, den Sonnenaufgang bzw. den Sonnenuntergang vor der Kulisse von Angkor Wat zu bewundern, öffnet die Tempelanlage bereits in der Dämmerung ihre Pforten. Grundsätzlich ist es empfehlenswert, so früh wie möglich vor Ort zu sein, auch wenn dies mit einem gewissen Schlafdefizit verbunden ist. Denn je später es wird, ...

Read More »

Fortbewegung innerhalb von Angkor Wat

In Angkor ist das Tuk Tuk ein willkommenes Transportmittel

Die gigantische Tempelstadt von Angkor Wat umfasst ein Areal von über 400 km². Wer einen Blick auf die Landkarte wirft, wird schnell begreifen, dass man hier zu Fuß nicht weit kommt. Es stehen mannigfaltige Ziele zur Auswahl und es ist ratsam, sich bereits im Vorfeld zu überlegen, welche Tempel man unbedingt sehen möchte und wie man ...

Read More »

Angkor Wat mit dem Fahrrad

Mit dem Fahrrad durch Angkor Wat

Das Fahrrad stellt mit Sicherheit die flexibelste Variante für die Erkundung von Angkor Wat dar. Der Nachteil ist allerdings, dass man gerade im Vergleich zu motorisierten Fortbewegungsmitteln nur relativ geringe Distanzen zurücklegen kann. Entscheidet man sich dafür, ein Fahrrad auszuleihen, so sollte man unbedingt darauf achten, ausreichend Sonnenschutzmittel und Trinkwasser mitzunehmen. Zusätzlich sollte man Wert ...

Read More »

Eintrittspreise für Angkor Wat

Diese Statuen flankieren den Zugang zu Angkor Thom

Angkor Wat ist nicht nur die bedeutendste historische Stätte von Kambodscha, sondern von ganz Asien. Je nachdem, wie intensiv man sich mit dem etwa 6 km nordöstlich von Siem Reap gelegenen Tempelkomplex von Angkor Wat beschäftigen möchte, hat man die Wahl zwischen Eintages-, Dreitages- oder Siebestages-Tickets. Das Ticket kann zurzeit einen Preis, je nach Länge ...

Read More »

Touren und Führer für Angkor Wat

Angkor Wat aus der Luftperspektive

Ein Besuch in den Tempelanlagen von Angkor Wat sollte nicht unterschätzt werden. Der Komplex ist sehr weitläufig und die Präsenz sowie die Masse an Informationen zu Geschichte und Kultur von Kambodscha sind immens. Auch die langen Fußmärsche innerhalb der Anlagen sind sehr anstrengend. Unvorbereitet kann Angkor Wat den Besucher schnell erschlagen. Hier bieten von Reiseanbietern ...

Read More »

Bayon

Die berühmten Gesichter des Bayon Tempels

Im Jahre 1177 übernahm Jayavarman VII. den Thron des Khmer-Reiches und gründete die neue Hauptstadt Angkor Thom. Im Zentrum der neuen Stadt wurde mit dem Bayon ein zentraler Staatstempel im Gebiet des heutigen Kambodschas geschaffen, der neben hinduistischen auch buddhistische Elemente enthielt. Der Bayon stellte im 12. Jahrhundert das wichtigste Heiligtum der Khmer dar. Bei ...

Read More »

Angkor Thom

Die Mauern in Angkor Thom haben viele Statuen und Fresken als Verzierung

Angkor Thom war die Hauptstadt des Khmer-Reiches ab dem Ende des 12. Jahrhunderts. Zuvor wurden die Hauptstädte der Khmer jeweils von den Königen gewählt und sind entsprechend verlegt worden. Als 1181 Jayavarman VII. den Thron bestieg, wählte er einen Platz knapp 1,5 Kilometer nördlich des Angkor Wat aus, um hier eine neue Hauptstadt zu gründen. ...

Read More »

Angkor Wat Tempel – eine Übersicht

In Angkor Wat sind auch die Nebengebäude einen Blick wert

Der Haupttempel Angkor Wat, der zusammen mit Ta Prohm wohl der bekannteste Tempel von Angkor ist, ist der Namensgeber der gesamten Tempelanlage. Angkor ist die größte vorindustrielle Siedlung und wurde durch Suryavarman II erbaut. In der Zeit vom 9. bis 16. Jahrhundert waren die einzelnen Tempel über ein komplexes Bewässerungssystem miteinander verbunden, das dem Reisbau diente und Schätzungen zufolge ...

Read More »